Amtsgericht Altenkirchen

Aktuelles

Wichtig zu wissen!
Information

© DirAGAK

Sicherheitskontrollen für Besucher

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, dass Sie im Justizgebäude jederzeit mit Einlass- oder Sicherheitskontrollen rechnen müssen, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Sie sollten daher stets Ihren Personalausweis und die Terminsladung mitbringen.
Das Mitführen von Waffen, waffenähnlichen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist untersagt.
Gepäckstücke sind nach Weisung der Justizwachtmeister in die vorhandenen Münzschließfächer im Foyer einzulegen.

Hinweis

© JM RLP

Elektronischer Rechtsverkehr

Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, bei dem Amtsgericht Altenkirchen per E-Mail Klage zu erheben, Anträge zu stellen, Rechtsmittel einzulegen oder sonstige Prozesserklärungen abzugeben. Derartige Prozesshandlungen können nur schriftlich auf dem Postweg, per Telefax oder zur Niederschrift vor dem Urkundsbeamten der Geschäftsstelle vorgenommen werden.

Zugang
Amtsgericht Altenkirchen

© DirAGAK

Barrierefreier Zugang

Der barrierefreie Zugang zum Gerichtsgebäude befindet sich am Seiteneingang "Siegener Straße". Dort befinden sich zwei gekennzeichnete Parkflächen. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Sofern Raumverlegungen ins Erdgeschoss erforderlich sind, wird um vorherige Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle gebeten.

Wegbeschreibung
Gerichtsgebäude Amtsgericht Altenkirchen

© DirAGAK

Ihr Weg zum Amtsgericht

Anfahrt mit dem Auto
Direkt am Gerichtsgebäude stehen gebührenfreie Parkplätze in begrenzter Zahl zur Verfügung. Weitere Parkflächen im Stadtgebiet sind zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar

Ausgangsort B 414 - aus Richtung Hachenburg kommend:
Nehmen Sie die Abfahrt "Altenkirchen-Sportzentrum" und fahren Sie geradeaus bergab (Sie befinden sich bereits in der Hochstraße). Ein paar Hundert Meter nach dem Ortsschild erreichen Sie eine Ampelkreuzung an der sich rechter Hand das Gerichtsgebäude befindet.

Ausgangsort B 8 - aus Richtung Limburg kommend:
Wenn Sie das Ortsschild Altenkirchen passiert haben, fahren Sie weiter geradeaus, bis Sie eine Ampelkreuzung erreichen (linker Hand befindet sich die Fußgängerzone). Biegen Sie an der Kreuzung rechts ab und fahren bergauf, bis Sie eine weitere Ampelanlage erreichen. An dieser Kreuzung können Sie ihnen gegenüber halbrechts bereits das Gerichtsgebäude sehen. Biegen Sie nun rechts in die Hochstraße ab.

Ausgangsort B 8 - aus Richtung Hennef kommend:
Von der B 8 biegen Sie links ab (kurz hinter dem Mc-Donalds-Restaurant) auf die B 256 in Richtung Hachenburg-Bad Marienberg. Nehmen Sie die Abfahrt "Altenkirchen-Stadtmitte-Gummersbach-Hamm/Wissen" und biegen dann rechts ab in Richtung Stadtmitte. An der nächsten Ampelanlage (zu Ihrer Linken befindet sich bereits das Amtsgericht) biegen Sie nun scharf links in die Hochstraße.

Ausgangsort B 256 - aus Richtung Wissen - Hamm/Sieg kommend:
Passieren Sie das Ortsschild Altenkirchen und befahren Sie geradeaus leicht bergab die Siegener Straße, bis Sie eine Ampelkreuzung erreichen. An dieser befindet sich linker Hand das Gerichtsgebäude. Biegen Sie nun halblinks in die Hochstraße.

Ausgangsort B 256 - aus Richtung Neuwied kommend:
Passieren Sie das Ortsschild und fahren Sie weiter, bis Sie auf die Kölner Straße treffen. Biegen Sie nun rechts ab in die Kölner Straße und fahren Sie diese bergauf. Sie erreichen eine Ampelanlage zu deren linker Hand sich die Stadthalle befindet. Biegen Sie links ab in die Siegener Straße und fahren Sie weiter bergauf bis zur nächsten Ampelanlage.An dieser Kreuzung können Sie ihnen gegenüber halbrechts bereits das Gerichtsgebäude sehen. Biegen Sie nun rechts in die Hochstraße ab.

Anfahrt mit der Bahn
Vom Bahnhof aus wenden Sie sich nach rechts und gehen die Bahnhofstraße entlang Richtung Stadtmitte. Überqueren Sie die Koblenzer Straße, wenden sich kurz nach links, gleich wieder nach rechts in die Kölner Straße, bis Sie die Fußgängerzone (Wilhelmstraße) erreichen.
Wenn Sie diese bis zum Ende bergauf gehen, die an der Ampelanlage kreuzen und weiter geradeaus an der Siegener Straße entlang gehen, haben Sie nach ca. 15 Minuten die Hochstraße erreicht.
Wenn Sie diese nun an einer weiteren Ampelanlage queren, stehen Sie direkt vor dem Gerichtsgebäude.

Nach oben